Artikel
0 Kommentare

Gemütlich leckere Einkehr – Café „Rosenfleckerl“ in Bach an der Donau

Rosen wohin das Auge blickt

Auf dem Weg von Regensburg nach Bodenmais (über die Walhalla in Donaustauf) haben wir dieses kleine und feine Hofcafé gefunden und sind spontan eingekehrt. Das Café Rosenfleckerl ist Teil des „Hofgutes Bach“ und liegt eingebettet zwischen Weinbergen und der Donau im Dörfchen Bach an der Donau.

Die alte Bausubstanz eines kleinen Vierseitenhofes bietet einen schönen Rahmen für das gemütliche Hofcafé – alles ist sehr liebevoll hergerichtet und lädt wunderbar zu einer kleinen Auszeit ein. Das Wetter war nicht ganz so schön, aber gegen die Kühle lagen schon gemütliche Decken bereit.
Unseren Cappuccino haben wir stilecht in antikem Porzellan mit Rosendekor serviert bekommen. Dazu haben wir uns den sehr leckeren, selbst gebackenen Kuchen schmecken lassen – Erdbeertorte auf Frischkäse-Basilikum-Creme mit Pistazienstreuseln. Ein tolles Rezept und unglaublich lecker.

Sehr zur Freude der Kinder wartete auch schon eine Katze auf uns und ließ sich gemütlich hinter den Ohren kraulen.

Der Hof ist mit sehr alten Rosensorten bepflanzt, die im Sommer dann ihre volle Pracht entfalten. Dazu gibt es auch einen Bildband und im Hof gab es auch allerlei Rosenstöcke aus eigener Pflanzenzucht zu kaufen.

Ein sehr schönes Fleckl inmitten einer schönen Landschaft!

Adresse:
Café Rosenfleckerl
Hauptstrasse 30
93090 Bach an der Donau
Website

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.