Artikel
0 Kommentare

Schnellster Kücheneinkauf ever! – IKEA Prag (Černý Most) – Küche 30% günstiger

Für den Küchenkauf hatten wir wohl den wärmsten Tag des Jahres ausgesucht, aber das sollte uns nicht abhalten unser lange geplantes Experiment – den Kauf unserer Küche in Tschechien zu starten.

Da die Preise innerhalb Europas doch enorm unterschiedlich sind, ergibt sich schon die  eine oder Sparmöglichkeit außerhalb Deutschlands!

Das könnte ihr unter koettbilligar.de für eure Artikel vergleichen: einfach Artikelnummer eingeben und kräftig sparen!

Um es voweg zu nehmen, das Experiment ist absolut gelungen!
Innerhalb von sechs Stunden waren mit zwei voll bepackten Autos zurück und konnten uns ans Aufbauen machen.

Zur Vorbereitung hatten wir denn IKEA-Küchenplaner genutzt, wo man am Ende der Planung eine Einkaufsliste generieren kann. Diese haben wir in Excel übertragen und der Vergleichspreis von Tschechien rausgesucht. Am Ende stand ein Differenzbetrag von 1.500 Euro unter dem Strich.

IKEA Prag ist neu eröffnet und daher ganz modern, uns fiel schon mal als erstes auf, dass es längst nicht so voll ist wie IKEA Dresden, wo man eigentlich immer schon nach der Parkplatzsuche genervt abfahren möchte.

Hier war das nicht so – vielleicht lag es an der Wärme oder am Pfingstwochenende. Als erstes haben wir das Restaurant getestet, da es schon nachmittag war und die Kinder erst einmal Hunger hatten. Das Angebot weicht etwas vom Angebot in Deutschland ab, hat aber irgendwie besser geschmeckt (Köttbullar gibt‘s hier natürlich auch). Die Verständigung war überhaupt kein Problem, die Mitarbeiter verstanden und sprechen eigentlich alle Englisch. Toll war auch die separate Cafe-Lounge mit ordentlichen Kaffee-Getränken zu guten Preisen… Was wollten wir eigentlich hier?

Ach ja, die Küche kaufen. In der Küchenabteilung angekommen, war es doch etwas voll. Man musste eine Nummer ziehen, da gab es allerdings verschiedene Optionen in Tschechisch, die sich auf den ersten Blick nicht wirklich erschlossen. Wir haben das dann ignoriert und einen Mitarbeiter angesprochen. Dieser war extrem freundlich und wir konnten die Bestellung direkt bei ihm aufgeben, da wir keine Beratung brauchten. Er gab dann alle Teile ganz fix ins ins System ein und nach 20 Minuten und ein paar Rückfragen war alles erledigt – wir konnten zur Kasse gehen. Zum Glück war auch alles vorrätig.

Meine Sorge, dass man uns komisch anschaut, wenn man aus Deutschland nach Tschechien fährt, um dort einzukaufen war völlig unbegründet, da die Häuser aller eigenständig wirtschaften. Der Verkäufer hat sich zumindest über den schnellen Umsatz gefreut.

An der Kasse mussten wir die Rechnung in drei Teile splitten, da nicht der gesamte Betrag auf einmal von der EC-Karte abgebucht werden konnte. Die ebenfalls sehr freundliche Kassiererin hat das wirklich souverän gemeistert hat (auch ohne ein Wort Englisch mit uns zu sprechen). Es empfiehlt sich, je nach Kartenlimit, jedoch zwei Karten mitzunehmen. Kreditkarten werden natürlich auch genommen.

An der Warenausgabe haben wir dann ca. eine Stunde auf unsere Küche gewartet, da es am Ende 96 Teile waren. Diese wurden dann mit viel Geschick in 2 Kombis verladen und nach Hause transportiert. Inzwischen hatten wir bei den vielen Kisten und Kartons den Überblick verloren. Die Sorge, dass etwas fehlt war unbegründet, denn es war wirklich alles vollständig war.

Fazit: Jederzeit gerne wieder! Auch bei kleineren Einkäufen, schließlich kann man den Einkauf mit einem Besuch eines gemütlichen Biergartens verbinden und einen Familienausflug daraus machen.

Adresse IKEA Prag:
IKEA Černý Most
Chlumecká 664/10
198 00 Praha Černý Most
http://www.ikea.com/cz/cs/store/praha_cerny_most

Europaweit IKEA-Preise vergleichen:
http://www.koettbilligar.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.